Einträge von Sabrina Fox

Das liebe Ego …

Jemand schrieb mir eine Email und schickte mir einen Link von einem spirituellen Lehrer. Als ich auf den link klickte, las ich, dass dieser (in der dritten Person) von sich auf seiner Website schreibt, sein ICH ausgelöscht zu haben und nur noch aus purer Liebe und klarem Bewusstsein zu bestehen. Als ich dem Emailschreiber zurückschrieb, […]

Newsletter Sabrina Fox Februar 2018

Ihr Lieben, manche Zeiten sind voller als Andere. Wir können das gut an einem Baum beobachten. Oberhalb der Erde mag sich kaum etwas rühren, aber unterhalb der Erde wachsen die Wurzeln. Es bereitet sich auf einen Wachstumsschub vor, damit dann – gestärkt durch das erweiterte Wurzelwerk – der Baum weiter wachsen kann. Ich bin zur […]

Newsletter Januar 2018 Sabrina Fox

Ihr Lieben, ein neues Jahr ist bereit von uns entdeckt zu werden. Was werden wir finden? Was erleben? Was wird uns erfreuen? Was wird uns schmerzen? Können wir das, was wir letztes Jahr gelernt und erfahren haben weiter entwickeln? Wird uns dieses Jahr erheitern, aufmuntern oder durchschütteln? Wir – als Seelen im menschlichen Körper – […]

Intuition ist gleich Wissen

Im März des gerade vergangenes Jahres schrieb ich einen Blog zum Thema: Wenn die Seele durch den Körper spricht. Der Inhalt kurz zusammengefasst: Wir waren damals auf der Suche nach einem neuen Zuhause – es gab Eigenbedarf – und wir suchten nach Bauernhäusern und Vierkanthöfen. Ich beschrieb, wie mein Körper bei Häusern reagierte, die nicht für […]

Vom Leben vor dem Sterben

Das Foto ist ein Blick aus meinem Büro. Ich schaue auf einen Friedhof. Ich mag Friedhöfe. Nicht nur, weil die Nachbarn ruhig und entspannt sind und ich trommeln und singen kann soviel ich will – sondern auch weil mich das Bewusstsein über das Leben und das Sterben … beruhigt. Ich gehe auch gerne über Friedhöfe. […]

Warum fühlst Du nicht, was ich fühle?

Ich gab einen Workshop zum Thema „Achtsamkeit und Intuition“ und gegen Ende gab es eine Frage-Runde. Ich erzählte zur Veranschaulichung von „Intuition-ist-gleich-Wissen“ von unserer Haussuche. Seit März suchen wir ein neues Zuhause auf dem Land, weil wir Ende Februar wegen Eigenbedarfs ausziehen werden. „In mir ist dieses starke Gefühl, dass das richtige Zuhause kommen wird. […]

Newsletter November 2017

Ihr Lieben, manchmal fehlt uns die Leichtigkeit, die Entspanntheit, die Gewissheit, dass alles in unserem Leben genauso ist, wie wir es als Seele brauchen. Unsere Persönlichkeit – unser Ego – hat Schwierigkeiten sich der Seele unterzuordnen. Wir merken das besonders, wenn wir ungeduldig oder hektisch werden. Ungeduld und Hektik sind Zeichen, dass unsere Persönlichkeit/Ego gerade […]

Newsletter Oktober 2017

Ihr Lieben, danke an 30,5 großartige Frauen in unserem Workshop „3 Frauen – 3 Wege“ in Schloß Blumenthal. 0,5 deswegen, weil eine von uns schwanger war (nein, ich nicht 😉 und Sabine Bundschu, Rita Fasel und ich freuten uns auch voneinander zu lernen. „Macht ihr das bitte nochmal?“ wurden wir am Schluss oft gefragt und […]

Was ist für uns Erfolg?

Was ist für uns Erfolg? Manchmal haben wir eine überholte Vorstellung davon, wie wir unser Leben gestalten wollen und was für uns Erfolg oder Meisterschaft oder ein glückliches Leben ist. Gelegentlich braucht es ein Update. Früher, als ich noch Fernsehmoderatorin war, war Erfolg einfach definiert: Jede Menge Anfragen, interessante Sendungen,  viele Zuschauer, gesellschaftliche Anerkennung, gesicherte […]

„Wie viele Deiner Teilnehmerinnen hast Du schon verführt?“

Ihr Lieben, das wäre eine Frage, von der ich mir wünsche, dass sie viel öfter gestellt wird. Wann und warum? Hier vielleicht: Einer dieser angeblichen weisen, spirituellen Lehrer zeigt mal wieder sein Interesse an einer attraktiven Frau. Tief in ihr meldet sich ihre Intuition, denn sie ist zum Lernen und nicht zum Flirten gekommen. Aber […]

Warum reden manchmal nur bla bla ist …

Bei einem meiner Workshops über Kommunikation („Wie sage ich es?“) hatten einige Frauen ein ähnliches Problem. Ihre Männer hörten nicht zu. „Was heißt das genau?“, fragte ich sie. „Lesen die Männer Zeitung nebenher. Stehen sie auf und gehen. Halten sie sich die Ohren zu?“ Es wurde geschmunzelt und kurz danach kam die eigentliche Erkenntnis: Sie […]