Vita

sabrina-vita-2014

© Allegria Verlag (Fotograf: Christian M. Weiß)

 

 

Sabrina Fox erforscht seit knapp 30 Jahren Meditation und spirituelles & persönliches Wachstum. Während dieser Zeit schrieb sie Bücher, (u.a. Bestseller wie: „Die Sehnsucht unserer Seele“, „Bodyblessing“) hielt Workshops und Vorträge. Es ist ihr ein Anliegen die eigene Weisheit, Intuition und Körperwahrnehmung als Kompass für ein erfülltes Leben zu erkennen und den eigenen Seelenweg zu erforschen. Dazu gibt es seit kurzem drei  Online-Kurse und ihren Podcast „Sinn&Sein“. Sie absolvierte Ausbildungen als klinische Hypnosetherapeutin, Mediatorin, Konflikt-Coach, Rhythmustrainerin und studierte Bildhauerei und Gesang. Sie hat eine Tochter und zwei geschenkte Kinder und lebt mit dem Maler Stanko in und um München.

 

 

 

 


Sabrina Fox

ist Autorin, spirituelle Beraterin und Künstlerin. Sie erforscht seit knapp 30 Jahren Meditation und persönliches Wachstum. Mit ihren Büchern (u. a. Bestseller „Wie Engel uns lieben“, „Die Sehnsucht unserer Seele“, „Bodyblessing“) und ihren Online-Kursen möchte sie dazu anregen,  den eigenen Seelenweg zu erforschen. Es ist ihr ein Anliegen die eigene Weisheit, Intuition und Körperwahrnehmung als Kompass für ein erfülltes und selbstbestimmtes Leben zu erkennen.

Aufgewachsen im sozialen Wohnungsbau in München, umgeben von starren Grenzen und Entmutigungen, familiären Dramen, Enge und finanziellen Sorgen, erspürte sie früh den Wunsch nach einem anderem, einem friedlichen Leben. Diese Sehnsucht half ihr für sich selbst ein freies und kreatives Leben zu erschaffen. Zuerst arbeitete sie als Assistentin, wurde bald Fotoredakteurin (Burda Verlag), dann Pressefotografin und begann als Sabrina Lallinger  ihre berufliche Karriere von 1984 bis 1994 als Moderatorin für das deutsche Fernsehen. Sie verbrachte 16 Jahre verheiratet in Los Angeles, wurde Mutter einer Tochter (später noch Mutter von zwei geschenkten Kindern) und zog 2005 wieder zurück nach Deutschland. In Kalifornien begann sie auch ihr intensives spirituelles Training und fing an Bücher zu schreiben. Von 1994 bis 2019 hielt sie Vorträge und gab Workshops im deutschsprachigen Raum und früher in den USA. Sie absolvierte Ausbildungen als staatlich anerkannte klinische Hypnosetherapeutin, Mediatorin und Konflikt-Coach und studierte ab 1998 unter Jonathan Bickart Bildhauerei. Ihre Gesangsstudien begleiten sie ihr ganzes Leben lang. Besondere Freude macht ihr improvisiertes Singen und die Studien unter der Leitung der genialen Musikerin und Improvisations-Ikone Rhiannon. Sie ist ebenfalls ausgebildete Rhythmustrainerin und wurde von Charly Böck und Rudolf Roth unterrichtet.

In ihren letzten Büchern schreibt sie besonders über die Verbindung Körper-Geist-Seele: „BodyBlessing“, über die Weisheit und Lehren des Körpers.  “Kein fliegender Wechsel – Jede Frau wird älter, fragt sich nur wie“ (über die Herausforderungen und Geschenke der Wechseljahre) und „Auf freiem Fuß – Ein Jahr ohne Schuhe?“ (über die Wichtigkeit der Erdung und der Befreiung unserer Füße). Anschließend überarbeitete sie ausführlich ihren frühen Bestseller „Die Sehnsucht unserer Seele“ und schrieb damit eine Zusammenfassung ihres bisherigen Lernens. Ihre Onlinekurse: „Folge der Sehnsucht deiner Seele“ und „Lebe die Sehnsucht deiner Seele“ und der Kommunikatonskurs: „Wie sage ich es? Endich befreit sprechen“ unterstützen all diejenigen, die ihr Leben bewusster gestalten möchten, und dazu nützliche Tools, Übungen, Videos und Meditationen wünschen. Ihr Beziehungsbuch: „Wenn wir uns trennen, lernen wir uns kennen“, erschien im Oktober 2019. Seit Herbst 2020 gibt es ihren Podcast „Sinn&Sein“.

Sie lebt mit dem Maler Stanko in und um München.